Zeige Navigation

16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 nahmen dieses Jahr am deutsch-israelischen Begegnungsprojekt teil. Zum Projekt gehörten ein einwöchiger Besuch israelischer Schülerinnen und Schüler am AMG sowie ein einwöchiger Gegenbesuch unserer Schülerinnen und Schüler in Israel. Die Kooperation erfolgte mit einer Schule der arabischen Gemeinde Bueina Nujeidat und mit einer Schule der jüdischen Gemeinde Kfar Blum. Die so angelegte Mehrdimensionalität zielte einerseits darauf ab, den Jugendlichen aus Köln einen möglichst vielseitigen Einblick in die israelische Kultur zu ermöglichen. Andererseits gelang es dadurch aber auch, innerhalb Israels Brücken zwischen jungen Leuten zu bauen, die bisher wenig bis gar keinen Kontakt zueinander hatten.

Das Projekt wurde von allen Beteiligten als Erfolg gewertet. Die Planungen für eine Wiederholung im kommenden Jahr laufen bereits. Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase und ihre Eltern sind herzlich eingeladen, am unverbindlichen Informationsabend am 17.01.2019 um 18:00 Uhr in Raum 204 teilzunehmen!

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und haben unsere Seite so gestaltet, dass möglichst wenig Daten verarbeitet werden. Dennoch verwenden auch wir in einem sehr geringen Umfang Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!
Datenschutzerklärung Ok