Zeige Navigation

Es war ein Abend der Superlative: Der vollste Saal, die beste Show, die meisten Lehrer und leider wahrscheinlich auch das allerletzte Mal.

Die Improtheatergruppe JokeBox zeigte im Comedia Theater was sie drauf haben. Es wurde auf den Punkt improvisiert und Stichworte des Publikums wurden geistreich in Gags und Pointen verwandelt.

Seit der EF trainiert die Gruppe mit Myriam Chebabi die Prinzipien des Improvisierens, wie z.B. die Spielangebote der Anderen anzunehmen („Ja –genau“), dem Team zu vertrauen, Mut zum Risiko zu zeigen, die Mitspieler zu unterstützen, zuzuhören, im Hier und Jetzt zu sein, keine Angst zu haben und vor allem: „Scheitere und sei glücklich!“

Und wer am Mittwoch Vinzent Ferfers, Nina Grablowitz, Selina Groschopp, Lilli Messer, Luke Piplies, Ella Schade und Anna Steiniger in ihrer Show erlebt hat, konnte sich davon überzeugen, dass diese Prinzipien (des Lebens) mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen sind. Jasper von Bülow begleitete die Show am Klavier und schuf damit die nötige Atmosphäre wenn es spannend, gruselig oder herzzerreißend wurde.

Nun drücken wir allen für ihr Abitur die Daumen und vielleicht haben wir ja Glück und die Gruppe gibt im Sommer noch eine Zugabe.

Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!