Zeige Navigation

Ein weiterer Schwerpunkt in der Mittelstufe ist die Berufswahlorientierung.

Berufsorientierung ist ein langer Prozess, der bei uns in der Jahrgangsstufe 8 beginnt. Entsprechend des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler zu Beginn der Jahrgangsstufe 8 aushäusig eine Potenzialanalyse. Im Laufe der Jgst. 8 machen die Schülerinnen und Schüler dann drei Tagespraktika, sogenannte Berufsfelderkundungen, in Betrieben aus unterschiedlichen Berufsfeldern. Ihren Höhepunkt findet die Berufswahlorientierung in der Mittelstufe in unserem 3-wöchigen Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 9 (i. d. Regel nach den Herbstferien). Zu allen Angeboten der Berufswahlorienierung in der Mittelstufe werden unsere Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern durch Informationsabende und -materialien informiert und unterstützt. Die komplette Berufswahlorientierung am AMG dokumentieren unsere Schülerinnen und Schüler in ihrem sogenannten Berufswahlpass, der ihnen weit über ihre Schullaufbahn hinaus Orientierung und Hilfen bei Bewerbungen geben kann.

Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!