Zeige Navigation

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf dieser Seite finden Sie ein Video zur Unterstützung bei der Einrichtung und der Benutzung von Microsoft Teams.

 

Hier geht´s zum Video Tutorial:    Unterstützung Microsoft Teams

 

(Achtung: Durch das Anklicken dieses Links verlassen Sie unser Angebot und werden auf Youtube weitergeleitet. Zur Datenschutzerklärung)

 

  

Unterstützung bei der Verwendung von Microsoft Teams 1 Bild
Info der Beratungslehrer*innen 1 Bild

BITTE recht freundlich  

 

...heißt das neue Video des Kulturkanals...

 

... und hier gehts direkt zum Kanal!

 

                         vimeo flat

Der Kulturkanal veröffentlicht ein neues Video! 1 Bild

DISTANZUNTERRICHT NACH DEN FERIEN - BETREUUNGSANGEBOTE FÜR SCHÜLER*INNEN DER KLASSEN 5 UND 6

Information für die Eltern und Erziehungsberechtigten und Schüler*innen des AMG

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

wir hoffen sehr, dass Sie die Ferien genießen konnten und gesund und hoffnungsfroh in das neue Jahr gekommen sind, von dem wir uns wünschen, dass es besser verlaufen möge als das alte.

Wie der heutigen Schulmail des Ministeriums zu entnehmen ist, wird es zwischen dem 11.1. und dem 29.1. keinen Präsenzunterricht an den Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen geben. Für Schüler*innen der Stufen 5 und 6 wird eine Notbetreuung (Regelungen dazu siehe unten) angeboten.

Hier die Regelungen zwischen dem 11.1. und dem 29.1.2021 im Einzelnen:

In allen Jahrgangstufen wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, der eine besondere Betreuung erfordert, muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten sichergestellt werden. Das Ministerium für Schule und Bildung geht davon aus, dass der Einsatz von Schulbegleiter*innen auch im häuslichen Umfeld beim Distanzunterricht gewährleistet wird. Die Schulpflicht ist selbstverständlich nicht ausgesetzt. Mit der Teilnahme am Distanzunterricht erfüllen die Schüler*innen ihre Schulpflicht. Dazu gehören die Erledigung der Arbeitsaufträge, die Abgabe der Ergebnisse bei Aufforderung und die Teilnahme an Videokonferenzen. Die Aufgaben werden in Teams für die Woche vom 11. bis 15.1.21 bis Sonntag, 15.00 Uhr und in den beiden folgenden Wochen bis Samstag, 15.00 Uhr eingestellt.

Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt somit ab Montag, dem 11.1.2021. Es gelten darüber hinaus die rechtlichen Vorgaben für Distanzunterricht und die zweite Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 Schulgesetz (bis zum Ende des Schuljahres 2020/2021 befristet).

Wichtige Eckpunkte:

  • Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht im Hinblick auf die Zahl der wöchentlichen Unterrichtsstunden der Schüler*innen wie der Unterrichtsverpflichtung der Lehrkräfte gleichwertig. Somit orientiert sich die Schüler*innenwochenarbeitszeit am Stundenplan. In der Praxis kann das z.B. so aussehen, dass dreistündig erteilter Deutschunterricht im Distanzlernen aus einer Videokonferenzstunde und Aufgaben, zu deren gründlicher Bearbeitung man 90 min benötigt, besteht.

  • Sinnvolles Distanzlernen bedeutet nicht, dass jede Unterrichtsstunde in einer Videokonferenz abgebildet wird.

  • Die Leistungsbewertung erstreckt sich auch auf die im Distanzunterricht vermittelten Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schüler*innen, d.h., dass auch Lernprodukte und Aufgaben aus dem Distanzunterricht der Abgabepflicht unterliegen und zur Notenfindung dienen.

Regelungen des AMG für Videokonferenzen

Für Schüler*innen aller Jahrgangsstufen ist die erste Stunde im Stundenplan von 7.55 Uhr bis 8.40 Uhr eine Videokonferenzstunde. Sollte Ihr Kind erkrankt sein, melden Sie dies bitte der Klassen- oder Jahrgangsstufenleitung bis 7.30 Uhr per Mail.

Zusätzlich gilt:

Stufen EF, Q1 und Q2: Im Grundkurs wird mindestens eine, im Leistungskurs werden mindestens zwei der Stunden als Videokonferenzstunde abgehalten. Der Kurslehrer/die Kurslehrerin legt die Stunde als Konferenzstunde in Teams im zeitlichen Rahmen der Lage des Unterrichts im Stundenplan an.

Klassen 5 - 9: Mindestens eine der Stunden wird als Videokonferenzstunde gehalten. Der Fachlehrer/die Fachlehrerin legt diesen Termin in Teams als Konferenzstunde im zeitlichen Rahmen der Lage des Unterrichts im Stundenplan an.

 

In den Jahrgangsstufen 1 bis 6 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte für ihre Kinder eine Notbetreuung beantragen

Das Ministerium bittet darum, dass, soweit möglich, alle Eltern ihre Kinder zuhause betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.

Falls Sie dennoch eine Betreuung Ihres Kindes benötigen, füllen Sie bitte das angehängte Formular aus und senden es bis Sonntag, 10.1., 12.00 Uhr an l.remus@amg-koeln.de. In der Notbetreuung werden keine Unterrichtsangebote gemacht. Ihr Kind muss die Aufgaben, die in Teams eingestellt sind, selbstständig bearbeiten und ggf. an den für diesen Tag anberaumten Videokonferenzen teilnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind daher, wenn möglich, ein digitales Endgerät mit (siehe dazu auch Verleih von I-Pads im unteren Abschnitt).

pdfAnlage_Anmeldung_Betreuung_bis_zum_31._Januar_2021.pdf

Für Klassenarbeiten und Klausuren bis zum Ende des Halbjahres gilt:

  • Die Klausuren der Q1 und Q2 finden planmäßig statt.

  • Für Klassenarbeiten der Sekundarstufe I und Klausuren der EF gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.


Möglichkeit der befristeten Leihe eines I-Pads

Schüler*innen, die nicht über ein digitales Endgerät verfügen, können ein solches ausleihen. Bedingung: Das anhängende Formular muss von Erziehungsberechtigten UND Schüler*in ausgefüllt und unterschrieben werden. Wer ein I-Pad ausleihen möchte, muss über l.remus@amg-koeln.de einen Termin zur Übergabe des Gerätes vereinbaren und den ausgefüllten Leihvertrag mitbringen. Als Zeitfenster stehen dafür Freitag, 8.1.2021, 13.00 – 16.30 Uhr und Montag, 11.1., 7.30 – 10.00 Uhr zur Verfügung. Bitte nennen Sie in der Mail Ihren Namen und das bevorzugte Zeitfenster. Wir senden Ihnen dann einen individuellen Übergabetermin zu. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl an Geräten zur Verfügung steht und wir angesichts der Umstände keine umfangreiche Bedürfnisprüfung durchführen können. Beantragen Sie also bitte nur dann ein Gerät für Ihr Kind, wenn keine anderen Möglichkeiten zur Nutzung eines digitalen Endgerätes bestehen.

pdfLeihvertrag_ipad.pdf

Die Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen sind Ihre und eure ersten Ansprechpartner für Sorgen und Schwierigkeiten. Das Schulleitungsteam unterstützt nach besten Kräften. Bleibt und bleiben Sie gesund!

Es grüßen herzlich

Antje Schmidt und Ludger Remus

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,

wir haben heute Mittag aus der Presse erfahren, dass die Präsenzpflicht an Schulen ab kommenden Montag aufgehoben wird. Da die Ausführungen aber viele Fragen offen gelassen haben und natürlich auch keine ministeriellen Anweisungen waren, haben wir diese abgewartet, um Sie umfassend zu informieren.

Sicherlich haben Sie alle in den zurückliegenden Tagen die Entwicklung der Infektionszahlen verfolgt. Bislang ist es nicht nachhaltig gelungen, die zweite Welle der Corona-Infektionen zu brechen. Daher hat sich das MSB heute dazu entschieden, weitergehende Maßnahmen zu treffen, die auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb haben.

Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung gelten daher ab Montag, 14. Dezember 2020, folgende Regelungen:

In den Jahrgangsstufen 1 bis 7 können Eltern bzw. Erziehungsberechtigte ihre Kinder vom Präsenzunterricht befreien lassen.

Um das Verfahren angesichts der Kürze der Zeit zu vereinfachen, zeigen die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten den Klassenlehrer*innen der Klassen 5,6, und 7gegenüber schriftlich an, wenn sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann die Schülerin bzw. der Schüler ins Distanzlernen wechselt. Frühester Termin ist der 14. Dezember 2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll. Eine weitergehende Information dazu erhalten Sie zeitnah vom Klassenleitungsteam.

In den Jahrgangstufen 8 bis 12 wird Unterricht grundsätzlich nur als Distanzunterricht erteilt. Für Schülerinnen und Schüler mit einem Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung, der eine besondere Betreuung erfordert, muss diese in Absprache mit den Eltern oder Erziehungsberechtigten sichergestellt werden.

Die Befreiung vom Präsenzunterricht in den Klassen 1 bis 7 und der obligatorische Distanzunterricht sind nicht mit einem Aussetzen der Schulpflicht gleichzusetzen. Das Lernen und Arbeiten zu Hause, wie es von vielen Schülerinnen und Schülern im Frühjahr erstmals praktiziert wurde und für das es von den Schulen fortgeschriebene Konzepte gibt, gilt auch für diese besondere Woche zwischen dem 14. und dem 18. Dezember 2020.

Die Regeln der sog. Verordnung zum Distanzlernen sind in dieser Woche sinngemäß anzuwenden:

Rechtliche Vorgaben für Distanzunterricht Grundlage:

Zweite Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 Schulgesetz (bis zum Ende des Schuljahres 2020/2021 befristet)

Wichtige Eckpunkte:

  • Distanzunterricht ist dem Präsenzunterricht im Hinblick auf die Zahl der wöchentlichen Unterrichtsstunden der Schüler*innen wie der Unterrichtsverpflichtung der Lehrkräfte gleichwertig. Somit orientiert sich die Schüler*innenwochenarbeitszeit am Stundenplan. In der Praxis kann das z.B. so aussehen, dass dreistündig erteilter Deutschunterricht im Distanzlernen aus einer Videokonferenzstunde und Aufgaben, zu deren gründlicher Bearbeitung man 90 min benötigt, besteht.

    Sinnvolles Distanzlernen bedeutet nicht, dass jede Unterrichtsstunde in einer Videokonferenz abgebildet wird.

Regelung für Videokonferenzen für die Stufen 8 bis 12

Stufen EF, Q1 und Q2: Im Grundkurs wird mindestens eine, im Leistungskurs werden mindestens zwei der Stunden als Videokonferenzstunde abgehalten. Der Kurslehrer/die Kurslehrerin legt die Stunde als Konferenzstunde in Teams im zeitlichen Rahmen der Lage des Unterrichts im Stundenplan an.

Klassen 8 und 9: Mindestens eine der Stunden wird als Videokonferenzstunde gehalten. Der Fachlehrer/die Fachlehrerin legt diesen Termin in Teams als Konferenzstunde im zeitlichen Rahmen der Lage des Unterrichts im Stundenplan an.

Regelung für die Zuschaltung der Schüler*innen der Jahrgangsstufe 5-7

Schüler*innen, die zu Hause sind, werden per Laptop oder Handy von den am AMG unterrichtenden Kolleg*innen zugeschaltet. Schüler*innen, die nicht über ein digitales Endgerät verfügen, können ein solches ausleihen. Bedingung: Das anhängende Formular muss von Erziehungsberechtigten UND Schüler*in ausgefüllt und unterschrieben werden. Wer ein I-Pad ausleihen möchte, muss über l.remus@amg-koeln.de einen Termin zur Übergabe des Gerätes am Montag vereinbaren und den ausgefüllten Leihvertrag mitbringen.

pdfLeihvertrag_ipad.pdf

Schülerinnen und Schüler erfüllen ihre Schulpflicht durch Teilnahme am Distanzunterricht (Erledigung der Arbeitsaufträge, Abgabe der Ergebnisse bei Aufforderung und Teilnahme an Videokonferenzen). Die Aufgaben werden in Teams für die Woche vom 14. bis 18.12.20 eingestellt, nicht aber für den 21. und 22. Dezember und den 7. und 8. Januar.

https://xn--broschren-v9a.nrw/distanzunterricht/home/#!/Home

Für Klassenarbeiten und Klausuren in der kommenden Woche gilt:

  • Die Klausuren der EF, Q1 und Q2 finden planmäßig statt.

  • Auch die Nachschreibetermine am 21.12. und 22.12.20 finden wie geplant statt.

  • Für die Klassen 5-9 gilt, dass die 3. Klassenarbeit (egal ob im Dezember 20 oder Januar 21 terminiert) ersatzlos gestrichen wird. Die Zeugnisnote wird durch die zwei geschriebenen Klassenarbeiten und die SoMi-Note ermittelt.

  • Die 2. Klassenarbeiten im WPII-Bereich, die noch nicht geschrieben wurden, werden in den Januar geschoben. Im Ausnahmefall können in einer Woche auch drei Klassenarbeiten geschrieben werden.

  • In Klasse 9 wird die 2. Klassenarbeit in der 2. Fremdsprache (F/L) gestrichen. Schüler*innen, die nach Notenermittlung (1. Klassenarbeit und SoMi-Note) eine mangelhafte Bewertung erfahren, bekommen die Möglichkeit zur Leistungsverbesserung durch eine Zusatzleistung nach Rücksprache mit dem/ der Fachlehrer*in.

An den beiden Werktagen unmittelbar im Anschluss an das Ende der Weihnachtsferien (7. und 8. Januar 2021) findet kein Unterricht statt.

Es gelten die gleichen Regeln wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22. Dezember 2020: Die Schüler*innen der Klassen/ Stufen 5-Q2 haben keinen Fachunterricht. Es findet kein Lernen in Distanz statt und es werden keine Aufgaben erteilt.

Die Eltern der Schüler*innen der Klassen 5 + 6 teilen bitte bis zum 03.01.2021 den Betreuungsbedarf im Rahmen der Unterrichtszeiten [Do, 07.01.21: 7.55 – 15.05 Uhr; Freitag, 08.01.21: 7.55 – 13.20 Uhr] mit.

 pdfBetreuungsantrag_2021_Januar_7_und_8.pdf

Schicken Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular als Fotodatei an folgende Adresse:

a.schmidt@amg-koeln.de

Das MSB bittet Sie und euch um Verständnis für diese kurzfristige Entscheidung, die der anhaltend problematischen Infektionslage geschuldet ist. Wir bitten Sie und euch um die notwendige Flexibilität im Umgang mit der aktuellen Situation.

Wir sind viel besser als im Frühjahr auf die Situation vorbereitet; alle notwendigen Tools für einen gelungenen Hybridunterricht und das Lernen in Distanz sind vorhanden und wurden am AMG-Tag und am Tag der offenen Tür erprobt und eingeübt. Gemeinsam schaffen wir das!

Die Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen sind Ihre und eure ersten Ansprechpartner für Sorgen und Schwierigkeiten. Das Schulleitungsteam unterstützt nach besten Kräften.

Wir wünschen trotz der Herausforderung, dass es uns allen dennoch gelingt, im engsten Familienkreis auch die schönen Momente zu genießen, die die Adventszeit zu bieten hat.

Es grüßen herzlich

Antje Schmidt und Ludger Remus

+++Distanzunterricht ab dem 11.1.2021 1 Bild

 

Die Kunst des AMG zeigt sich jetzt auf Instagram.

Auf einer Galerieseite stellen wir die schönsten und interessantesten Arbeiten und Projekte unserer Schüler*innen aus.

Eine stetig wachsende Zahl an Bildergalerien soll das kreative Leben an unserer Schule abbilden und die Werke der Schüler*innen einer größeren Öffentlichkeit präsentieren.

 

Lasst euch inspirieren. Liked und folgt uns...

 

              01             

 

                                               2

 

                   01             

                   

                                        4

 

                                                          5                         

 

                      01

 

                     01       

                                            

                      01

 

             9                 10

 

 

#amgkunst auf Instagram 1 Bild

Der Chemie-GK der Q2 hat im Unterricht aus Kartoffeln Folien hergestellt. Auf den Bildern können Sie und könnt ihr den Herstellungsprozess nachverfolgen. Gewöhnlich ist diese Stärkefolie farblos – die Färbung resultiert aus der Zugabe von Lebensmittelfarbstoff.

Hier der Entstehungsprozess in einer Bilderreihe:

 

20201112 10354720201112 10354720201112 10354720201112 103547

 

20201112 10354720201112 10354720201112 10354720201112 103547

 

20201112 10354720201112 10354720201112 10354720201112 103547

 

20201112 10354720201112 10354720201112 103547

 

Chemie-GK der Q2 stellt essbare Stärkefolie aus nachwachsenden Rohstoffen her! 1 Bild

Das AMG ist eine Schule der Vielfalt!

Nach längerem Vorlauf wird unsere Schule Teil des bundesweiten Netzwerks „Schule der Vielfalt“. Hiermit wollen wir uns aktiv für mehr Akzeptanz und Respekt gegenüber Menschen unterschiedlicher geschlechtlicher Identität einsetzen und sowohl nach außen wie auch intern gemeinsam gegen Diskriminierung und Homophobie Stellung beziehen.

Die AG „SameSameButDifferent“, die sich schon seit einigen Jahren mit dem Thema diversity/interkulturelle Vielfalt beschäftigt, hat daher für eine Woche lang einen Projektraum hergerichtet, der allen Kursen und Klassen des AMG offen steht, in dem Workshops stattfinden, Diskussionen angeleitet werden und verschiedene Medien (Filme, Tutorials, Podcasts) für die Beschäftigung mit dem Thema bereit gestellt werden sowie Ergebnisse aus der unterrichtlichen Beschäftigung mit dem Thema „sexuelle Idenität/sexuelle Vielfalt“ gezeigt werden. Des Weiteren werden in Zusammenarbeit mit der Filmpalette Filme zum Thema „coming out“ vorgeführt.

Zum Auftakt dieser Woche wurde uns heute am Freitag, 13.11. die Plakette Teil des Netzwerks „Schule der Vielfalt““ vergeben.

Zu dieser Verleihung und der offiziellen Selbstverpflichtungserklärung waren u.a. die Elternpflegschaftsvorsitzenden, Vertreter der SV und der Same Same but different AG unter der Leitung von Frau Lueg und Frau Kosan zugegen.

Das AMG freut sich sehr!

Das AMG ist jetzt "Schule der Vielfalt" 3 Bilder

Covid-19 macht es uns diese Jahr leider nicht möglich, unsere traditionellen Informationsveranstaltungen wie gewohnt durchzuführen. Schweren Herzens haben wir uns entschieden, den Informationsabend am 09.11.2020 und den NW-Schnuppertag am 17.11.2020 abzusagen. Unser Tag der offenen Tür am Samstag, den 28.11.2020, findet statt, allerdings in deutlich eingeschränktem Rahmen und nur nach vorheriger Anmeldung.

Wir haben uns bemüht, alle für euch und Sie wesentlichen Informationen und Fragen auf dieser Homepage zu bündeln. Wenn ihr/Sie dem folgenden Link folgt, kommt ein Bereich der Homepage, der exklusiv für die angehenden 5er ist.

—>  Informationen für die zukünftigen 5. Klassen

Hier findet ihr/finden Sie alles Wissenswerte rund um unsere Schule. Auch ein Anmeldelink zum Tag der offenen Tür ist hier platziert.

Wir würden uns freuen, wenn ihr/Sie euch/sich Zeit nehmt/nehmen, um in aller Ruhe unsere Schule zumindest virtuell kennen zu lernen. Wir hoffen, dass dies die Entscheidungsfindung etwas erleichtert.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Schmidt und Björn Schwerdfeger

 

 

 

Informationen für die zukünftigen 5. Klassen 1 Bild

Infos der Stadt zum Umgang mit dem Corona Virus. Hier geht es zur Seite:

https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/bildung-und-schule/informationen-zum-umgang-mit-dem-corona-virus-schulen

Wichtige Infos zum Umgang mit dem Corona Virus 1 Bild

Wiederaufnahme der Rabenfrau -

Vor drei Jahren spielten sie bereits zu viert mit großem Erfolg die Rabenfrau von Marcel Cremer als TMK Abschlussstück der Q1.

Nun durften Anna Quast, Leila Weisel und Frida Volkmar noch einmal gemeinsam auf die Bühne des Comedia Köln Theaters im Rahmen des ersten BOHEI Festivals. Unter der Regie von Rainer Conrad nahmen sie die Proben wieder auf, dieses Mal zu dritt. Der Auftritt wurde ein riesen Erfolg. Mit großer Spiellust, einer tollen Leichtigkeit und zugleich sehr großen Kraft spielten die drei AMG Absolventinnen, als hätten sie die letzten 3 Jahre nichts anderes getan. Dabei schlägt keine der drei Spielerinnen professionell den Weg der Schauspielerei ein, sondern sie wählten das Studium der Physik, Jura und Kulturwissenschaften. Was für ein Glück, dass sie ihr in der TMK erworbenes Know-How gepaart mit einer großen Portion Talent nochmal einem begeisterten Publikum präsentieren konnten. Und was für ein Zufall, dass die drei eine Wohngemeinschaft bilden, so dass auf der Bühne kein Sicherheitsabstand eingehalten werden musste. Einfach ein toller Abend!!!

 

Riesigen Erfolg im Comedia Köln Theater 9 Bilder
Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!