Zeige Navigation

Der Chemie-Leistungskurs der Jahrgangsstufe Q2 hat in einem Projekt mit der Universität Köln unter der Anleitung des Lehramtsstudenten Till Storck einen neuartigen Indikatorfarbstoff hergestellt. Das Besondere an diesem Farbstoff aus der Familie der Triphenylmethanfarbstoffe ist, dass es bisher noch keine Versuchsanleitung zu seiner Herstellung gibt und der Farbstoff außerdem kein Gefahrensymbol trägt. Und davon abgesehen – hat er nicht eine schöne Farbe bzw. schöne Farben, wenn man ihn mit Laugen, Leitungswasser oder Säuren mischt?

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und haben unsere Seite so gestaltet, dass möglichst wenig Daten verarbeitet werden. Dennoch verwenden auch wir in einem sehr geringen Umfang Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!
Datenschutzerklärung Ok