Zeige Navigation

Absage der Teilnahme an den Karnevalszügen 

Liebe Teilnehmer*innen des Schull- und Veedelszöch und des Veedelszugs Ehrenfeld,

wir haben uns sehr über das große Interesse und die zahlreichen Anmeldungen für die beiden Züge gefreut. Aufgrund der positiven Pandemieentwicklung über den Sommer haben wir alle gehofft und uns sehr darauf gefreut endlich wieder gemeinsam an den Zügen teilnehmen und ein gutes Stück kölsche Lebensart, Ausgelassenheit und Gemeinschaft erleben zu können.

Aufgrund der deutlich geänderten Infektionslage und dem noch unklaren Planungsstand bzgl. 3G, 2G oder auch 2G+ und der Teilnahme insbesondere der unteren Jahrgangsstufen, haben wir uns heute schweren Herzens dazu entschlossen, nächstes Jahr nicht an den Zügen teilzunehmen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Lange haben wir als Schul- und Elternvertreter*innen gemeinsam das Für und Wider abgewogen.

Mit großer Sorge betrachten wir die aktuelle Entwicklung der Coronazahlen: Wir alle erleben, dass zunehmend Menschen in unserem Umfeld - auf der Arbeit, in den Schulen, im Freundes- und Familienkreis – erkranken.

Eine Teilnahme am Zug bedeutet unter anderem auch, dass alle Schüler*innen, gemischt durch alle Klassen und Jahrgangsstufen, gemeinsam in einem Bus hin- und zurück transportiert werden, wir gemeinsam mit tausenden anderen Schüler*innen und Eltern am Aufstellplatz warten und vier Stunden den dicht gesäumten Zugweg gehen.

Noch steht auch nicht abschließend fest, welche Bedingungen für die teilnehmenden Schüler*innen während der Züge gelten werden. Je nach Pandemielage ist auch eine kurzfristige Absage des gesamten Zuges nicht mehr auszuschließen, was für alle - neben der großen Enttäuschung - auch mit erheblichen Kosten verbunden wäre.

Wir hoffen sehr auf Ihr und Euer Verständnis für diese Entscheidung und freuen uns, wenn wir im Jahr 2023 dann wirklich wieder zahlreich und ausgelassen gemeinsam mit Ihnen und Euch an den Zügen teilnehmen können.

Falls Sie die Teilnehmergebühr schon überwiesen haben, bitten wir Sie uns per Mail (karneval@amg-koeln.de) Ihre IBAN mit Namen des Kontoinhabers zukommen zu lassen, damit eine Erstattung zeitnah erfolgen kann.

Viele jecke Grüße vom Karnevalsteam des AMG

Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!