Zeige Navigation

Die diesjährige Abschlussfahrt ging für die eine Hälfte der Q2 nach Kroatien. Ins wunderschöne Fazana. Genauer gesagt auf den Luxuscampingplatz: „Bi Village“.

Wir haben jeden der fünf Tage bestens genutzt...

Beim Schnorcheln und bei der Kajak Tour musste man mutig sein und Durchhaltevermögen zeigen und jeder von uns kann stolz sein, der tapfer 3 Stunden durchgerudert hat und sich getraut hat Seeigel und Seegurken anzufassen.

Ich war und bin beeindruckt über die Grotte in die wir gestiegen sind. Ich habe bei allen Ausflügen etwas gelernt und hatte immer viel Spaß.

Die Ausflüge in die Städte Pula und Porec wurden spannender durch kreative Aufgaben, wie beispielsweise das Erfinden einer Fotostory. Beim abendlichen Zusammentreffen haben wir gemeinsam die lustigen Fotos angeschaut und eine Gewinnergruppe bestimmt.

Während ich gerade schreibe fallen mir immer mehr tolle Sachen ein, die wir erlebt und gesehen haben.

Die Krönung der Abschlussfahrt war für mich definitiv die spontane Buchung eines Partyboots, wo Lehrer und Schüler gemeinsam gefeiert haben und die Abschlussfahrt zusammen ausklingen ließen.

Durch die Fahrt hat sich die Beziehung zwischen uns Schülern und zu den Lehrer gebessert und verfestigt. Ich hätte mir allerdings ab und zu gewünscht etwas spontaner und freier die Zeit zu genießen, jedoch haben wir immer das Beste aus allem gemacht und so hatte jeder Spaß.

Vielen Dank für die gute Organisation.

(Lily Harder, Q2 Bio-LK)

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und haben unsere Seite so gestaltet, dass möglichst wenig Daten verarbeitet werden. Dennoch verwenden auch wir in einem sehr geringen Umfang Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!
Datenschutzerklärung Ok