Zeige Navigation

Samstag, 23. November 2019, 12.00 Uhr

Sensation! Noch nie hat ein TMK-Kurzfilm so viele Gastauftritte von Kollegen gehabt wie dieser. Sogar die Schulleitung hat als Wartende auf dem Bezirksamt mitgewirkt (ebenso Kohnen). Mehrere Polizisten waren am Start (Freidank, Vorhausberger, Stoecks, Müller), Vermieter (Ursin, Mackenthun), Immobilienmaklerinnen (Kneip), böse Mitbürger (Hapich), nichtsahnende Mitbürger (Eschner) und sogar in Doppelbesetzung als Partygirl und Wartende (Kosan).

Ach so! Ja - ein Thema hat der Film auch. Aber wir werden es nicht verraten, denn der Film lebt von einem Switch am Ende. Es geht, grob gesagt, um Menschen, die zu uns gehören und die wir dabei sind zu verlieren.

Die Dreharbeiten haben großen Spaß gemacht und liefen wie geschmiert, weil alle im Team ihre Aufgaben ernst genommen und mit Elan ausgeführt haben. Und am 23.11.2019 um 12 Uhr kann man das Ergebnis im Cinenova sehen.

Zum Trailer!

2019 11 17 mojo flyer2

Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!