Zeige Navigation

Wiederaufnahme der Rabenfrau -

Vor drei Jahren spielten sie bereits zu viert mit großem Erfolg die Rabenfrau von Marcel Cremer als TMK Abschlussstück der Q1.

Nun durften Anna Quast, Leila Weisel und Frida Volkmar noch einmal gemeinsam auf die Bühne des Comedia Köln Theaters im Rahmen des ersten BOHEI Festivals. Unter der Regie von Rainer Conrad nahmen sie die Proben wieder auf, dieses Mal zu dritt. Der Auftritt wurde ein riesen Erfolg. Mit großer Spiellust, einer tollen Leichtigkeit und zugleich sehr großen Kraft spielten die drei AMG Absolventinnen, als hätten sie die letzten 3 Jahre nichts anderes getan. Dabei schlägt keine der drei Spielerinnen professionell den Weg der Schauspielerei ein, sondern sie wählten das Studium der Physik, Jura und Kulturwissenschaften. Was für ein Glück, dass sie ihr in der TMK erworbenes Know-How gepaart mit einer großen Portion Talent nochmal einem begeisterten Publikum präsentieren konnten. Und was für ein Zufall, dass die drei eine Wohngemeinschaft bilden, so dass auf der Bühne kein Sicherheitsabstand eingehalten werden musste. Einfach ein toller Abend!!!

 

Riesigen Erfolg im Comedia Köln Theater 9 Bilder

Im August 2000 begann die erste TheaterMedienKlasse am AMG mit ihrem Theaterunterricht. Zwanzig ereignisreiche Jahre sind seither vergangen, und wir hatten geplant, diesen großartigen, außerordentlichen Zweig unserer Schule mit einer großen Gala am 6. September im COMEDIA Theater zu feiern, unserem Kooperationspartner seit Beginn.

Die bekannten Umstände in Corona-Zeiten haben uns bewogen, diese Gala aufs nächste Frühjahr zu verschieben. Zum einen gelten im Theater andere Hygieneregeln als in der Schule, zum anderen wäre es nicht möglich gewesen, nach dem Bühnenprogramm in großem Rahmen miteinander zu feiern – und das wollen wir alle unbedingt.

Aber das zwanzigste Jubiläumsjahr beginnt dennoch nicht ohne ein großes TMK-Ereignis. Am 22.09.2020 um 19:00 Uhr spielen wir im Grünen Saal der COMEDIA die Wiederaufnahme der „Rabenfrau". Die Inszenierung von Rainer Conrad gehört zu den schönsten und bewegendsten der letzten 20 Jahre, sie ist ein idealer Einstieg in unser Jubiläumsjahr. Leider wird es nur 110 Plätze geben und der Andrang ist groß – Karten müssen also reserviert werden bei Rainer Daub per mail: daub@netcologne.de.

Für alle und jeden zu Hause empfehlen wir unser Beastie Boys – Jubiläumsvideo:  https://vimeo.com/390460825 Passwort: TMK20

Freuen wir uns auf die Gala im Frühling!

Ihre Schulleitung und das TMK-Team

20 Jahre TheaterMedienKlassen am AMG! 1 Bild

>>> Klicken. Schauen. Stauen. —> amg-kulturkanal <<<

Anlässlich des Jubiläums der TheaterMedienKlassen (2020/21 20 Jahre)  fand vom 27.-31. Januar ein Videoprojekt statt. Eine Woche lang bauten, tüftelten und filmten 16 Schüler*innen der Oberstufe in der Theaterwerkstatt, die sich durch aufgestellte Greenscreens und wachsenden Modellstädtchen in Klein-Babelsberg verwandelt hatte.
Unter der Leitung der Dozenten Stefan Silies und Till Nachtmann hat sich die Gruppe an das Video der Beastie Boys Intergalactic gewagt. Dafür mussten aus Pappe und Altrequisiten die Ausstattung gebaut werden, ein Drehplan der 130 Einstellungen angefertigt werden, Bewegungsabläufe choreografiert und Locations und Lösungen für kniffelige Szenen gesucht werden.
Den Schüler*innen gefiel besonders diese selbständige Arbeitseinteilung und Problemlösungssuche je nach Neigung. Am Ende war es ein Beispiel für grandiose Team- und Projektarbeit und seht selbst das Ergebnis: einfach großartig!!!!!

Jubiläumsvideo der TMK jetzt auf dem Kulturkanal 1 Bild

Liebe AMG-Eltern!

Wie vielen von Ihnen bekannt ist, unterhält das AMG ein „Kulturforum“, in dessen Rahmen pro Schuljahr mindestens vier Veranstaltungen aus dem Bereich Theater, klassische Musik, Kabarett, Jazz, Tanz, etc. angeboten werden.
Dieses Angebot richtet sich sowohl an Schüler*innen als auch Lehrer*innen und Gäste und findet stets abends statt.
Es treten teilweise professionelle, teilweise Laienkünstler*innen auf, die jedoch immer ein hohes künstlerisches Niveau mitbringen. Auch sind wir stets bemüht, Produktionen für verschiedene Altersgruppen zu zeigen. So war im letzten Schuljahr zum Beispiel speziell für Kinder und Jugendliche eine Aufführung der „Nibelungen“ des Ensembles der Comedia angesetzt, die aber leider auf Grund der Corona-Situation nicht gezeigt werden konnte. Abgerundet werden die Kulturabende meist durch von der Schülerschaft der Oberstufe angebotene Snacks und Getränke, die für einen geringen Unkostenbeitrag erhältlich sind.

Aufgrund der Pandemie steht der Spielplan für dieses Schuljahr noch nicht fest. Sofern wir hoffentlich die erste Veranstaltung anbieten können, wird es jedoch die Möglichkeit geben, an der Abendkasse ein Jahresabo zu erwerben, das zum Preis von 15 Euro bereits alle Veranstaltungen beinhaltet. Natürlich wird es aber auch weiterhin die Möglichkeit geben, spontan abends ein Ticket für 3 bzw. 5 Euro zu erwerben.

Mit der Hoffnung, Sie bald wieder bei einer Vorstellung begrüßen zu dürfen, verbleiben wir mit herzlichen Grüßen!

Ihr Team des Kulturforums am AMG

Informationen zum Kulturforum 1 Bild

Bereits ein Tag vor dem offiziellen Schulbeginn trafen sich die neuen TheaterMedienKlassenKinder zu einem Kennenlernvormittag. Jede/r bekam zunächst ihren/seinen persönlichen Kreidekeis auf dem Schulhof, so dass sich alle erstmal (an)sehen konnten. Ohne Maske! Anschließend  wurde sowohl auf dem Schulhof als auch in den Theaterräumen theatral gearbeitet. Mit Maske!

Trotz Hitze und Maske ein toller Tag für die 5er der TMK! 9 Bilder

>>>HIER GEHTS ZUM VIDEO<<<

 Achtung: Durch das Anklicken dieses Links verlassen Sie unser Angebot und werden auf Youtube weitergeleitet. Zur Datenschutzerklärung

 docxSchriftlicher Kommentar KuNawi – David Trayser

 

Laserprojekt KuNawi von David Trayser 1 Bild

"Die Hoffnung ist, neben der Liebe, die größte Macht auf Erden."

pdfZukunft? - Ein Kurzroman von Lisa Reimann

 

Stillstand

pdfStillstand - Ein Gedicht von Hannah Liekenbroecker

 

Die Medizin - Eine Szene von Niels Wuite

pdfDie Medizin von Niels Wuite

 

"Lys said" - Ein Song von Lara Sosic

mp3"Lys said" - Ein Song von Lara Sosic

pdfLyrics zum Song "Lys said"

>>> Klicken. Schauen. Stauen. —> amg-kulturkanal <<<

 

 

 

Kulturkanal veröffentlicht neues Video! 1 Bild

Der Kurzflim MOJO hat in der Kurzfilmnacht des Filmkunstfestivals Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin den dritten Publikumspreis erhalten!

Darauf sind wir sehr stolz! Denn die Konkurrenz ist groß...

 

Publikumspreis für MOJO in Schwerin 1 Bild

"und ich? und ich? und ich? wo bleibe ich?"

Die Eigenproduktion 2020 der Theater-Medien-Klasse für das Festival "tedesco in scena" in Turin und für das Schultheaterfestival in Köln, das am 30.3.2020 in der Comedia das erste Mal gezegt werden sollte, wurde durch die Corona-Pandemie jäh gestoppt. Wir versuchen, mit neuen Mitteln weiter zu arbeiten...
Theaterkurs der Oberstufe der Theater-Medien-Klasse des Albertus Magnus Gymnasium Köln-Ehrenfeld, Leitung Roland Eschner und Myriam Chebabbi

Zum Trailer

Achtung: Durch das Anklicken dieses Links verlassen Sie unser Angebot und werden auf Youtube weitergeleitet. Zur Datenschutzerklärung

 

"und ich?" Trailer der TMK-Eigenproduktion 2020 1 Bild

Die Nibelungen (10+)

Modernes Heldenepos von Rüdiger Pape und Ensemble

Was ist das für eine Geschichte – ein Heldenepos? Ein Liebesdrama? Oder einfach eine spannende Geschichte um Freundschaft und Verrat? Das Stück ist ein rasantes Spiel um den Recken Siegfried, der – ausgestattet mit seiner Tarnkappe – seinem neuen Freund König Gunther zu Liebesglück verhilft und ihn zugleich ins Verderben stürzt. Denn nur durch Täuschung gelingt es Gunther, Königin Brunhild zu besiegen und als Braut heimzuführen. Als der Schwindel offenbar wird, nimmt das Unheil seinen Lauf.

Vorbestellung unter: kulturforum@amg-koeln.de

Mit. Till Brinkmann,  Peter Stephan Herff, Eva Horstmann,  Lea Marie Meier, Tim Vanwersch
Regie. Rüdiger Pape
Ausstattung. Susanne Ellinghaus
Musik. Arni Arnold
Dramaturgie. Catharina Fillers

 

Alle kulturellen Veranstaltungen bis Ostern abgesagt! 1 Bild

Eine Woche lang bauten, tüftelten und filmten 16 Schüler*innen der Oberstufe in der alten Mensa (neue Theaterwerkstatt), die sich durch aufgestellte Greenscreens und wachsenden Modellstädtchen in Klein-Babelsberg verwandelt hatte.

Gelungenes TMK Videoprojekt 10 Bilder
Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!