Zeige Navigation

Der wunderbare Auftritt bei den Karnevalszügen am Sonntag und Dienstag wäre ohne Norbert Küffler und ein tolles Team an Elternvertretern nicht möglich gewesen. Ein riesiger Dank geht auch an Moritz Schindewolf aus der Q2 und Tom Al-Arab, die die Züge am Sonntag bzw. Dienstag mit einer tollen Samba-Gruppe begleitet haben. Bilder der Sitzung in der Aula und den WDR-Film gibt es hier:  Alaaf ju - Karneval 2019

Alaaf ju - Karneval 2019 - Weitere Bilder von den Zügen 16 Bilder

 Alle 15 Minuten wird in Deutschland ein Mensch mit der schockierenden Diagnose „Blutkrebs“ konfrontiert, darunter viele Kinder und Jugendliche. Über acht Millionen Freiwillige haben sich bislang bei der DKMS registrieren lassen. Mehr als 70.000 von ihnen konnten einem Patienten die Chance auf ein zweites Leben ermöglichen. Obwohl täglich 20 DKMS-Spender Stammzellen spenden, finden noch immer viel zu viele Patienten keinen passenden Lebensretter – eine Katastrophe für die betroffenen Familien!

Aktionstag: DKMS am AMG 2 Bilder

Mia, Marla, Mia und Conor haben erfolgreich die erste Runde des DECHEMAX-Wettbewerbs gemeistert. Heute haben die beiden Teams bereits mit den Experimenten für die zweite Runde gestartet. Wir drücken Ihnen die Daumen, dass Sie hier genauso erfolgreich abschneiden werden!

Erfolgreiche Teilnahme am DECHEMAX-Wettbewerb 2 Bilder

Weiberfastnacht hatten wir zwei tolle Sitzungen in der Aula mit großartigen Auftritten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, die durch ihre Auftritte das Programm gestaltet haben, bei der SV, der Lehrerband und natürlich bei Frau Freidank, Frau Kosan und Herrn Müller. Aber auch beim Schull- und Veedelszöch und beim Ehrenfelder Veedelszoch waren wir dabei. Als Beweis der Beitrag vom WDR:

Alaaf ju - Karneval 2019 6 Bilder

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen und Kolleg*innen des Albertus Magnus Gymnasiums,

die Schulkonferenz hat heute darüber entschieden, ob das AMG den Antrag auf Verbleib im Gemeinsamen Lernen beim Schulträger, der Stadt Köln, stellen wird.

Die Vertreter*innen aus Elternschaft, Schülerschaft und Kollegium haben heute nach intensiver Information und Beratung ihr Bestes gegeben, um eine tragfähige Entscheidung zu treffen. Das Ergebnis lautet:

Die Schulkonferenz befürwortet die Antragsstellung auf Verbleib des AMG im Gemeinsamen Lernen nicht.

 

Schulkonferenzbeschluss zum Verbleib im Gemeinsamen Lernen 1 Bild

Der Neubau für das AMG ist nach 36-monatiger Bauzeit fertiggestellt und wartet darauf von der ganzen Schulgemeinschaft bezogen zu werden. Heute kam es zur symbolischen Schlüsselübergabe seitens der Stadt an unsere Schulleiterin Frau Schmidt, die ihre große Freude über die Fertigstellung zum Ausdruck brachte. Doch der Schlüssel wanderte noch weiter: in die Hände von Elif Temiz, die als Schulsprecherin stellvertretend für alle Schüler/innen des AMG´s die Tür aufschloss, denn schließlich sind sie es vor allem, die in dem neuen Gebäude gemeinsam lernen, Sport treiben, Theater spielen  und auch zu Mittag essen werden. 

Fr. Dr. Klein, die Dezernentin für Bildung, Jugend und Sport, sprach von einem neu entstandenem „Veedelscampus“, der das altehrwürdige AMG bereichern wird. Durch die Ausstattung und flexible Gestaltung kann „der Raum als pädagogische Kraft“ wirken, sagte Frau Schmidt treffend. In dem Neubau gibt es neben der neuen Mensa und der unterirdischen Turnhalle, zehn Klassenräume, Fachräume für die Chemie sowie mehrere offene Aufenthalts-und Lernbereiche. 

Wir freuen uns auf den Einzug!

Erweiterungsbau ist bezugsfertig 16 Bilder

„Was brauchen wir hier?“ fragt der Dozent die Teilnehmer*innen des Blockkurses Puppenfilmanimation. „Geduld!“ ruft es wie aus einem Mund. Denn für zehn Sekunden Film sind 120 Einzelfotos notwendig. Wer einen Trickfilm erstellt, braucht einen langen Atem.

Doch bevor das erste Foto geschossen werden konnte, mussten die Puppen gebaut werden. Dafür kam der Dozent Marc Mahn für mehrere Einheiten in den Kunstunterricht der 7c. Gemeinsam mit der gesamten Klasse und Frau Freidank wurden die Protagonisten aus Draht und Schaumgummi für den Trickfilm gefertigt, was gar nicht so leicht war.

Geduld und leichtes Heavy Metal  - Großartiges Blockwochenende der TMK 10 Bilder

Das alljährliche Winterkonzert rückt näher, und wie jedes Jahr begab sich das Schulorchester „Albertus Players“ auf eine Orchesterfahrt, um intensiv zu proben und den letzten musikalischen Feinschliff zu machen. Dieses Jahr zog es uns zum wiederholten Male in die Jugendherberge „Neuss Uedesheim“.

Neben den Proben war viel Zeit um Spiele zu spielen, nach draußen zu gehen und natürlich zu essen. Es herrschte stets eine angenehme Atmosphäre und ein gutes Miteinander in der stufenübergreifenden Konstellation.

Wie immer bemerkt man den großen musikalischen Fortschritt, welchen wir gerne am 20.02 2019 im Rahmen des Winterkonzerts präsentieren möchten. Dazu sind Sie herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Sie.

Vom Schwanensee bis zu den Toten Hosen – Orchesterfahrt 2019 3 Bilder

Am 30.01. wurde in der Aula wieder fleißig geschnitten, gebastelt und genäht, um die neuen Kostüme für den Schull- un Veedelszöch und den Ehrenfelder Dienstagszug rechtzeitig fertig zu bekommen. In gemütlicher Runde wurden alle Zugteilnehmer bei Karnevalsmusik und Getränken auf die 5. Jahreszeit eingestimmt.
Wir freuen uns schon auf die Züge!

 Kölle Alaaf, Ehrenfeld Alaaf, AMG Alaaf

Alaaf ju - Karneval kann kommen! 5 Bilder

Mittwoch, 20. Februar 2019, um 19.00 Uhr, Aula

Erleben Sie vielfältige musikalische Darbietungen von Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen! Neben dem Schulorchester „Albertus Players“ werden auch unterschiedliche Solisten und Duos (Gitarre, Violine, Klavier, Querflöte, Blockflöte, Gesang etc.) zu hören und zu sehen sein.

Frühjahrskonzert 1 Bild
Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und haben unsere Seite so gestaltet, dass möglichst wenig Daten verarbeitet werden. Dennoch verwenden auch wir in einem sehr geringen Umfang Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!