Zeige Navigation

Alle 5. Klässler haben schon eine- die AMG eigene MASKE! Aber nun können auch alle anderen Schüler*innen und Schulangehörige gegen eine Spende eine AMG Maske erhalten. Bei Interesse bitte einfach einen Zettel mit der gewünschten Anzahl an Masken und der jeweiligen Größe ins Fach von Herrn Remus legen.  Es gibt drei Maskengrößen (3, 4 und 5, mit 3 als kleinster Größe).

 

Das AMG hat eigene Masken! 1 Bild

Der WDR berichtet über Online Unterricht am AMG

Die Lokalzeit Köln besuchte uns am Mittwoch am AMG um über unser  Fernschulungsklassenzimmer zu berichten. Das AMG geht in der Corona-Pandemie einen innovativen Weg und ermöglicht Unterricht durch Lehrer*innen aus Risikogruppen und unter Quarantäne. Mit geringem Kostenaufwand wurde ein Raum eingerichtet, der mit Kamera, Mikrofon und PC ausgestattet ist und den/die Lehrer*in aus dem heimischen Arbeitszimmer in die Klasse holt. So muss kein Unterricht ausfallen.  Das Konzept überzeugt, sodass der WDR über uns berichtet hat. Hier noch einmal der Link: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-koeln/video-lokalzeit-aus-koeln---804.html

Lokalzeit berichtet über das AMG 1 Bild

Im August 2000 begann die erste TheaterMedienKlasse am AMG mit ihrem Theaterunterricht. Zwanzig ereignisreiche Jahre sind seither vergangen, und wir hatten geplant, diesen großartigen, außerordentlichen Zweig unserer Schule mit einer großen Gala am 6. September im COMEDIA Theater zu feiern, unserem Kooperationspartner seit Beginn.

Die bekannten Umstände in Corona-Zeiten haben uns bewogen, diese Gala aufs nächste Frühjahr zu verschieben. Zum einen gelten im Theater andere Hygieneregeln als in der Schule, zum anderen wäre es nicht möglich gewesen, nach dem Bühnenprogramm in großem Rahmen miteinander zu feiern – und das wollen wir alle unbedingt.

Aber das zwanzigste Jubiläumsjahr beginnt dennoch nicht ohne ein großes TMK-Ereignis. Am 22.09.2020 um 19:00 Uhr spielen wir im Grünen Saal der COMEDIA die Wiederaufnahme der „Rabenfrau". Die Inszenierung von Rainer Conrad gehört zu den schönsten und bewegendsten der letzten 20 Jahre, sie ist ein idealer Einstieg in unser Jubiläumsjahr. Leider wird es nur 110 Plätze geben und der Andrang ist groß – Karten müssen also reserviert werden bei Rainer Daub per mail: daub@netcologne.de.

Für alle und jeden zu Hause empfehlen wir unser Beastie Boys – Jubiläumsvideo:  https://vimeo.com/390460825 Passwort: TMK20

Freuen wir uns auf die Gala im Frühling!

Ihre Schulleitung und das TMK-Team

20 Jahre TheaterMedienKlassen am AMG! 1 Bild

>>> Klicken. Schauen. Stauen. —> amg-kulturkanal <<<

Anlässlich des Jubiläums der TheaterMedienKlassen (2020/21 20 Jahre)  fand vom 27.-31. Januar ein Videoprojekt statt. Eine Woche lang bauten, tüftelten und filmten 16 Schüler*innen der Oberstufe in der Theaterwerkstatt, die sich durch aufgestellte Greenscreens und wachsenden Modellstädtchen in Klein-Babelsberg verwandelt hatte.
Unter der Leitung der Dozenten Stefan Silies und Till Nachtmann hat sich die Gruppe an das Video der Beastie Boys Intergalactic gewagt. Dafür mussten aus Pappe und Altrequisiten die Ausstattung gebaut werden, ein Drehplan der 130 Einstellungen angefertigt werden, Bewegungsabläufe choreografiert und Locations und Lösungen für kniffelige Szenen gesucht werden.
Den Schüler*innen gefiel besonders diese selbständige Arbeitseinteilung und Problemlösungssuche je nach Neigung. Am Ende war es ein Beispiel für grandiose Team- und Projektarbeit und seht selbst das Ergebnis: einfach großartig!!!!!

Jubiläumsvideo der TMK jetzt auf dem Kulturkanal 1 Bild

AMG weiterhin MINT-freundliche Schule
Das AMG hat sich mit seinen Projekten „Schülerlabor 302“ und „Gemeinsam stark für´s Klima“ sowie dem gesamten naturwissenschaftlichen Schulprofil erneut erfolgreich um den Titel MINT-freundliche Schule beworben. Wir freuen uns auf die Preisverleihung am 4.9. und darauf, dass wir auch in nächsten drei Jahren diesen Titel tragen dürfen!

AMG weiterhin MINT-freundliche Schule 1 Bild

Liebe AMG-Eltern!

Wie vielen von Ihnen bekannt ist, unterhält das AMG ein „Kulturforum“, in dessen Rahmen pro Schuljahr mindestens vier Veranstaltungen aus dem Bereich Theater, klassische Musik, Kabarett, Jazz, Tanz, etc. angeboten werden.
Dieses Angebot richtet sich sowohl an Schüler*innen als auch Lehrer*innen und Gäste und findet stets abends statt.
Es treten teilweise professionelle, teilweise Laienkünstler*innen auf, die jedoch immer ein hohes künstlerisches Niveau mitbringen. Auch sind wir stets bemüht, Produktionen für verschiedene Altersgruppen zu zeigen. So war im letzten Schuljahr zum Beispiel speziell für Kinder und Jugendliche eine Aufführung der „Nibelungen“ des Ensembles der Comedia angesetzt, die aber leider auf Grund der Corona-Situation nicht gezeigt werden konnte. Abgerundet werden die Kulturabende meist durch von der Schülerschaft der Oberstufe angebotene Snacks und Getränke, die für einen geringen Unkostenbeitrag erhältlich sind.

Aufgrund der Pandemie steht der Spielplan für dieses Schuljahr noch nicht fest. Sofern wir hoffentlich die erste Veranstaltung anbieten können, wird es jedoch die Möglichkeit geben, an der Abendkasse ein Jahresabo zu erwerben, das zum Preis von 15 Euro bereits alle Veranstaltungen beinhaltet. Natürlich wird es aber auch weiterhin die Möglichkeit geben, spontan abends ein Ticket für 3 bzw. 5 Euro zu erwerben.

Mit der Hoffnung, Sie bald wieder bei einer Vorstellung begrüßen zu dürfen, verbleiben wir mit herzlichen Grüßen!

Ihr Team des Kulturforums am AMG

Informationen zum Kulturforum 1 Bild

Bereits ein Tag vor dem offiziellen Schulbeginn trafen sich die neuen TheaterMedienKlassenKinder zu einem Kennenlernvormittag. Jede/r bekam zunächst ihren/seinen persönlichen Kreidekeis auf dem Schulhof, so dass sich alle erstmal (an)sehen konnten. Ohne Maske! Anschließend  wurde sowohl auf dem Schulhof als auch in den Theaterräumen theatral gearbeitet. Mit Maske!

Trotz Hitze und Maske ein toller Tag für die 5er der TMK! 9 Bilder

Es geht wieder los!

Ein gelungener erster Schultag liegt hinter uns. Schön, dass alle wieder da sind! Ganz herzlich begrüßen wir vor allem unsere neuen Fünftklässler! Gemeinsam haben alle  - die neuen und die "alten" Schüler*innen, die Eltern und die Lehrer*innen, die neuen Regeln und Auflagen akzeptiert, sodass ein reibungsloser Schultag möglich war.

Wir freuen uns auch in den komplizierten Zeiten auf ein neues Schuljahr mit der ganzen Schulgemeinschaft!

Willkommen (zurück) am AMG! 1 Bild

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der für morgen angekündigten hohen Temperaturen endet am Donnerstag, den 12.8.2020, der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler nach der 6. Stunde.

Antje Schmidt und Ludger Remus

    

                                                                                                                                                                                                                                               Dienstag, den 04.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

gestern ist das erwartete Schreiben von Frau Gebauer und Herrn Richter angekommen, in welchem die Anweisungen zur Wiederaufnahme „eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten“ zu Beginn des Schuljahres mitgeteilt wurden.

Das Original findet man bei Interesse unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200803/Konzept.pdf.

Ziel der Landesregierung ist vor allem die Vermeidung einer zweiten Ansteckungswelle, ausgelöst auch durch die Rückkehrer*innen aus den unterschiedlichsten Urlaubsregionen, sowie die Erteilung von Präsenzunterricht.

Wir haben versucht, die für Sie wesentlichen Punkte zusammenzufassen:

  • Unterricht in Präsenzform stellt den Regelfall dar. Nur wenn dies nicht möglich sein kann, findet Distanzunterricht statt.
  • Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht für alle SuS, LuL etc. eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung – für SuS auch im Unterrichtsbetrieb, wenn der 1,5 m Abstand nicht gewahrt werden kann. LuL müssen dann im Unterricht eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn Sie den Mindestabstand von 1,5 m nicht einhalten können. (in bestimmten Situationen gelten Ausnahmen; Geltungsdauer zunächst bis zum 31.08.2020).
  • Eltern bzw. SuS sind für die Beschaffung des Mund-Nase-Schutzes verantwortlich.
  • Eine regelmäßige Lüftung der Räume ist sicherzustellen.
  • Das Hygienekonzept (feste Wegmarkierungen, Handhygiene) soll fortgeführt werden. Die zugehörige Hygieneverordnung des AMG finden Sie im Wortlaut unter pdfHygieneverordnung_AMG_20_21.pdf.
  • Bei SuS mit relevanten Vorerkrankungen entscheiden die Eltern, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Die Rücksprache mit einem Arzt/einer Ärztin wird empfohlen; auf jeden Fall muss eine schriftliche Mitteilung an die Schule erfolgen. Im Zweifelsfall oder bei längerer Abwesenheit muss ein Attest vorgelegt werden. Im Fall einer unmöglichen Teilnahme am Präsenzunterricht muss am Distanzunterricht teilgenommen werden. Distanzunterricht kann, muss aber nicht zwingend digitaler Distanzunterricht sein (s.u.). Die Verpflichtung zur Teilnahme an Prüfungen bleibt bestehen.
  • Sofern ein Angehöriger mit Vorerkrankung mit dem/ der S in häuslicher Gemeinschaft lebt, muss die Infektionsprävention vor allem zu Hause stattfinden. Die Nichtteilnahme des/der S am Präsenzunterricht kann nur in begrenzten Ausnahmefällen erlaubt werden. Die Verpflichtung zur Teilnahme am Distanzunterricht und an Prüfungen bleibt bestehen.
  • SuS, die im Schulalltag Covid-19-Symptome (Schnupfen, Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinns) müssen unverzüglich von der Schulleitung nach Hause geschickt bzw. abgeholt werden lassen. Die Schulleitung nimmt mit dem Gesundheitsamt Kontakt auf. Den Eltern wird empfohlen, die Kinder bei Schnupfen zur Beobachtung 24 Stunden zu Hause zu halten. Kommen keine weiteren Symptome hinzu, nehmen die SuS wieder am Unterricht teil. Ansonsten muss eine Testung erfolgen.
  • Die zu einer Quarantäne verpflichteten S erhalten Distanzunterricht.
  • Für den Distanzunterricht gilt nun, dass er dem Präsenzunterricht im Hinblick auf die Zahl der wöchentlichen Unterrichtsstunden der SuS wie der Unterrichtsverpflichtung der LuL gleichzusetzen ist. Er soll dann digital erteilt werden, wenn die Voraussetzungen dafür bestehen. Die Schulleitung richtet den Distanzunterricht auf der Grundlage eines pädagogischen und organisatorischen Plans ein und informiert Eltern und BezReg darüber.
  • Die SuS sind zur Teilnahme am Distanzunterricht verpflichtet und die Leistungsbewertung erstreckt sich – bis Ende des Schuljahres - auf Präsenz- wie Distanzunterricht.
  • Alle Schulen werden vom Land und unter organisatorischer Mithilfe des Schulträgers mit digitalen Endgeräten zur Ausleihe an bedürftige SuS ausgestattet Wann die Geräte konkret am AMG eintreffen, wissen wir nicht, aber die Beantragung ist geschehen.
  • Das Land stellt die Lernplattform LOGINEO und das Lernmanagementsystem LOGINEO NRW LMS bereit. Der Eilausschuss wird dementsprechend einberufen, um LOGINEO NRW LMS zu beantragen.
  • Im kommenden Schuljahr gelten alle Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsordnung . Die LuL sollen jedoch in ausgewählten Fächern eine erweiterte Aufgabenauswahlmöglichkeit erhalten, um angesichts möglicher Einschränkungen durch die Corona-Pandemie Prüfungen ohne Abstriche am Niveau zu ermöglichen.
  • Der Sportunterricht soll bis zu den Herbstferien im Freien stattfinden, Kontaktsport ist zu vermeiden.
  • Auch der Musikunterricht findet wieder statt, allerdings ist bis zu den Herbstferien Singen in geschlossenen Räumen verboten.
  • Der Offene Ganztag und die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern (z.B.: TMK-Dozent*innen) findet unter Beachtung des schulinternen Hygienekonzepts statt. Auch Fahrten und Exkursionen können im Inland wieder stattfinden, wenn die Hygieneregeln umgesetzt und konsequent angewandt werden. Allerdings können SuS in besonderen Ausnahmefällen von der Teilnahme an einer Schulfahrt befreit werden.
  • Die Schulmitwirkungsgremien tagen und arbeiten ebenfalls unter Beachtung der Vorschriften der CoronaSchVO.
  • KAoA wird im Schuljahr 2020/21 wieder verpflichtend umgesetzt. Die Berufsfelderkundungen der Klasse 8 sollen insbesondere im 2. HJ realisiert werden.

In diesem Zusammenhang möchten wir auf die aktuell geltende Hygieneverordnung hinweisen (s. Anhang/Homepage) und an bereits im letzten Schuljahr eingeübten Verhaltensregeln erinnern:

  1. 1.      Ankunftszeiten:

Um größere Zusammendrängungen von Schülergruppen zu vermeiden, gelten ab sofort – und bis die Stadt Köln ggf. Änderungen vornimmt – folgende Ankunftszeiten:

Die Klassen 5 und 6 kommen bitte um 7.45 Uhr in ihren Klassen- bzw. Unterrichtsräumen laut Stundenplan an. Sie waschen/desinfizieren die Hände und begeben sich zu ihrem Platz.

Die Klassen 7 bis 9 kommen bitte um 7.50 Uhr in ihren Klassen- bzw. Unterrichtsräumen laut Stundenplan an. Sie waschen/desinfizieren die Hände und begeben sich zu ihrem Platz.

Die Schüler*innen der Sek II  kommen bitte um 7.55 Uhr in ihren Unterrichtsräumen laut Stundenplan an. Sie waschen/desinfizieren die Hände und begeben sich zu ihrem Platz.

  1. Bewegungsströme im Schulgebäude und Verhalten auf dem Schulgelände

Zur Wahrung von Abständen organisieren wir die Bewegungsströme, indem wir unseren Schüler*innen und Gästen folgende Anweisung geben:

„Die besondere bauliche Situation mit einem kleinen Foyer, engen Gängen und Treppenhäusern im Altbau macht es notwendig, dass alle Gänge als Einbahnstraßen genutzt werden. So können am besten Begegnungen vermieden und der größtmögliche Abstand eingehalten werden. Prinzipiell sind Ein- und Ausgang am AMG nach dem Prinzip von innen hinein, nach außen heraus organisiert. Das Prinzip wird schnell erkennbar, wenn man den weißen Pfeilen folgt, die in Laufrichtung am Boden aufgeklebt sind. Bitte bleibt/bleiben Sie nicht im Foyer, sondern sucht/suchen  Sie auf den markierten Strecken direkt den Weg in den angestrebten Klassen- oder Verwaltungsraum an. Um Staus in den Klassenräumen zu vermeiden, werden die zurzeit nutzbaren Klassenräume ebenso wie die Flurtüren geöffnet sein. Waschen Sie sich/wascht euch bitte unmittelbar nach Betreten des Raumes die Hände und suchen Sie/sucht euren Platz auf. Im Unterricht bleibt/bleiben Sie bitte am Arbeitsplatz sitzen und sorgt/sorgen Sie dafür, dass der Raum ständig belüftet wird (je 2 Fenster/Raum lassen sich zur Lüftung vollständig öffnen. Achtung! Die Fenster dürfen nur in Anwesenheit einer/eines Lehrer*in geöffnet werden und offen bleiben.) Reinigt/Reinigen Sie nach dem Unterricht Kontaktflächen, wascht/waschen Sie die Hände und verlasst/verlassen Sie einzeln den Raum unter Einhaltung eines angemessenen Abstands. Die weißen Pfeile werden Sie/euch innerhalb des Gebäudes leiten und/oder aus dem Gebäude führen, das Sie/ihr dann bitte auf dem äußersten möglichen Weg verlassen/verlasst.

Verhalten in Pausen

Auch hier ist der wichtigste Punkt die Einhaltung der Abstände. Die Schüler*innen der Klassen 5 und 6 verbringen die Pausen auf dem Hof vor der neuen Mensa, die Klassen 7-9 auf dem Hof vor und hinter den alten Turnhallen, die Schüler*innen der Sekundarstufe II halten sich möglichst vor dem Foyer und im Wendekreis auf. Die Nutzung von Fußball- oder Basketballfeld sind natürlich untersagt. Achten Sie/achtet bitte nach Beendigung der Pause unbedingt auf disziplinierten und geordneten Eingang in das Gebäude nach oben beschriebenem Muster.“

Diese für die Organisation des Schulalltags wichtigsten Erläuterungen, die wir, Sie und Ihr sicher schon erwartet habt, wollten wir mitteilen, sobald die Regelungen feststanden und unsere verschiedenen Planungsszenarien nicht nur auf Vermutungen und persönlichen Einschätzungen beruhten.

Wir wissen, dass gerade das Tragen der Masken in Pausen und Unterricht eine hohe physische Belastung darstellt – gerade in Situationen des Kennenlernens, konzentrierten Arbeitens und bei hohen Temperaturen. Wir werden gemeinsam die Herausforderung angehen und reflektiert und verantwortungsvoll damit umgehen.

Bis zum Schulstart nächste Woche grüßen wir Sie herzlich!

Antje Schmidt und Ludger Remus und das ganze Schulleitungsteam

Hitzefrei am Donnerstag, 13.08., ab der 6. Stunde 1 Bild

>>> Klicken. Schauen. Stauen. —> amg-kulturkanal <<<

Kulturkanal veröffentlicht neues Video! 1 Bild
Wir nehmen Datenschutz ernst und verwenden lediglich technisch notwendige Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung!